Area 02 Distrikt 28 Nr. 1718




Zonta Club
Koblenz-Rhein-Mosel





     Pressebericht vom 09.03.2005

Für ihr großes Engagement ausgezeichnet: Grebing erhielt den "Young Women in Public Affairs"-Preis des Zonta Clubs Koblenz-Rhein-Mosel Für ihr großes Engagement ausgezeichnet

Grebing erhielt den "Young Women in Public Affairs"-Preis des Zonta Clubs Koblenz-Rhein-Mosel

KOBLENZ. Für ihr großes Engagement in ihrer Schule, in ihrem Umfeld und in der Politik hat der Zonta Club Koblenz-Rhein-Mosel Sarah Grebing ausgezeichnet. Die 18-jährige Schülerin (Gymnasium) auf dem Asterstein erhielt den "Young Women in Public Affairs"-Preis, den der Club jedes Jahr an eine Schülerin zwischen 16 und 20 Jahren verleiht, die sich in besonderem Maße für ihre Schulgemeinschaft engagiert, dazu in ihrer Gemeinde ehrenamtlich tätig ist, sich um internationales Verständnis bemüht und sich Gedanken über die Stellung der Fau in ihrem Land und in der Welt macht.

Sarah Grebing ist Mitglied der Schülervertretung. Sie organisiert Schulfeste sowie Fußballturniere und verhinderte mit ihren Mitschülern die Schließung des Schülercafés. Gleichzeitig engagiert sie sich um Jugendrat der Stadt Koblenz, in dem sie Politikern erläutert, was sich Kinder und Jugendliche von den öffentlichen Trägern wünschen. So setzte sie sich dafür ein, dass auf den Schulhöfen der Stadt auch nach dem Unterricht Spielmöglichkeiten gegeben sein sollten.

Grebing arbeitete mit an den Leitzielen der Stadt und sorgte im Rahmen der "Kinderkaravane" für die Änderung der Öffnungszeiten der Jugendbibliothek, so dass diese auch für berufstätige Eltern zusammen mit den Kindern nutzbar ist.

Auch in der Politik ist sie sehr aktiv, äußerte sich etwa im Landtag im Rahmen der Enquete-Kommission "Jugend und Politik" zum Thema "Politikverdrossenheit". Am 10. Bundestreffen von Kindern und Jugendlichen unter dem Motto "Experten für Deutschland" in Berlin beteiligte sie sich ebenfalls. Sarah Grebing ist auch privat sehr vielseitig. Sie lernt seit Jahren Chinesisch, inzwischen auf privater Initiative, und erhielt ein Stipendium, das sie sich auf Grund ihrer hervorragenden Schulleistungen erworben hat.

Für Ihr großes Engagement wurde Sarah Grebing (Mitte) von Gabriele Kröll (links), Präsidentin des Zonta Clubs Koblenz-Rhein-Mosel, und Clubmitglied Anette Kasten geehrt.
Für Ihr großes Engagement wurde Sarah Grebing (Mitte) von Gabriele Kröll (links), Präsidentin des Zonta Clubs Koblenz-Rhein-Mosel, und Clubmitglied Anette Kasten geehrt.